• ChiKung

    Jedes Frühjahr findet auf Mallorca die EWTO-Trainingswoche mit Escrima-Großmeister Bill Newman und den vier WingTsun-Großmeistern Keith R. Kernspecht, Giuseppe Schembri, Oliver König und Thomas Schrön statt. Als Zusatzangebot bietet das ChiKung-Team an vier Nachmittagen ChiKung-Unterricht an, der äußerst beliebt ist. Hier als kleines Trostpflaster zum Üben für die Daheimgebliebenen: die Rückbeuge-Übung.

  • EWTO

    Am 7. Mai wurde GM Oliver König an der staatlichen Universität Plovdiv/Bulgarien aufgrund seiner Verdienste um die Verbreitung der östlichen Kampfkünste – speziell WingTsun – und insbesondere für seinen Beitrag zu dessen Akademisierung zum „Professor Emeritus“ ernannt.

  • EWTO

    Angriff aus dem Hinterhalt – Folge 5 von

    DIE INTELLIGENTE SELBSTVERTEIDIGUNG.

    Großmeister Oliver König gibt Tipps, wie ihr euch in kritischen Situationen richtig verhaltet.

  • EWTO

    Der große Pfingst-Speziallehrgang wird ganz unter dem Motto „Learn from the Best“ stehen. Vom 08. bis 10. Mai werden GM Gokor Chivichyan, mein Großmeisterteam und ich in Großwallstadt zu verschiedenen Themen unterrichten. Ich werde dort funktionsorientiertes ChiSao vermitteln. Es soll dahin führen, dass das ewige WingTsun-Dilemma transparent gemacht und letztendlich gelöst wird…

  • EWTO

    Meine Frau wollte immer schon gern einmal nach Mallorca, aber ich fliege nicht gern. Wenn ich ins Flugzeug steige, dann nur, weil man das Ziel nicht mit dem Auto erreichen kann und es sich wirklich lohnt, den Flug auf sich zu nehmen. Dafür mache ich leidenschaftlich gern WingTsun: also, den großen schwarzen Hut als Schutz gegen die Sonne eingepackt und auf zum großen WingTsun-Lehrgang vom 27. April bis 04. Mai nach Mallorca.

  • WingTsun

    Mit dem fünften Satz steigen wir in die zweite Hälfte der Form ein. Er ist wohl – neben dem zweiten Satz – einer der kürzesten Sätze in der SiuNimTau, aber dennoch stecken verschiedene Prinzipien darin. Welche Ideen dahinterstecken, erfahrt ihr in diesem Artikel.

  • WingTsun

    Ein Auto schneidet die Kurve. Ich kann mit meinem Opel nicht mehr ausweichen. Erinnern kann ich mich nur noch an einen schrecklichen Knall…
    Es folgen 30 Minuten klinisch tot, zwölf Tage im Koma, drei Monate im Bett, ein halbes Jahr im Rollstuhl und zehn Monate an Krücken.

  • Wissenswertes

    Feinste Martial-Arts- und geballte Actionszenen? Die Erwartungen sind hoch, wenn Donnie Yen selbst ein Spin Off zur IP-Man-Filmreihe produziert. Ich habe den Film bei der Deutschlandpremiere in Hamburg vorab gesehen und verrate euch, ob sich der Gang in die Kinos lohnt.

  • WingTsun

    Dieses Mal nehmen wir den vierten Satz genauer unter die Lupe. Die Arme bewegen sich hier meist gleichzeitig. Aber worauf genau gilt es zu achten? Nachfolgend erfahrt ihr einige Ideen, wie die Bewegungen im Kampf umgesetzt werden könnten.
    Allerdings können sie nicht eins zu eins umgesetzt werden und setzen zu ihrem sinnvollen und passenden Einsatz das ChiSao-Training voraus, bei dem gelernt wird, „richtig“ mit Impulsen, die am Kontaktpunkt entstehen, umzugehen. Deshalb sollten die Formen „neutral“ geübt werden, um sich alle Optionen, die Bewegungen bieten können, offen zu halten.

  • WingTsun

    Wir haben bereits erfahren, wie wir uns im ersten und zweiten Satz durch Übungen verbessern können. Diesmal nehmen wir den 3. Satz genauer unter die Lupe. Was hat es mit der dreimaligen Ausführung auf sich? Und wie schaffe ich es, dass mein Ellbogen an meine Mitte kommt?

  • WingTsun

    Letztes Mal haben wir uns angesehen, wie wir unsere Ansteuerung für den ersten Satz verbessern können. Dieses Mal geht es um den zweiten Satz. Warum ist die Faust hier vertikal? Wir liefern euch eine Antwort auf diese und weitere Fragen.

  • WingTsun

    Im letzten Artikel haben wir uns einen Überblick über die SiuNimTau verschafft, wieso und weshalb man die Form trainieren sollte. Heute verraten wir euch ein paar Tipps, wie ihr den ersten Satz noch besser üben könnt und worauf es zu achten gilt.

  • WingTsun

    Idee? Keine? Doch, eine kleine. Im WingTsun lernen die Schüler in ihren ersten Stunden die acht Sätze der SiuNimTau kennen. Ihr Name bedeutet in etwa „kleine Idee“. Oft bezeichnet man sie auch als erste Form im WingTsun.

  • EWTO

    Letzte Woche berichtete ich über die Wiederöffnung unserer WingTsun-Schule für Selbstverteidigung in Gera. Dies wurde für mich zum Anlass, einmal unsere Familien-WingTsun-Geschichte Revue passieren zu lassen.