Editorials

  • 02.04.2019 - 00:00
    Stillstand ist Rückschritt

    Dieser Ausspruch „Stillstand ist Rückschritt“ stammt zwar nicht von mir, sondern von Rudolf von Bennigsen-Foerder (1926 -1989) – einem Topmanager und langjährigen Vorstandsvorsitzenden –, aber er verdeutlicht für mich sehr gut, weshalb Veränderungen notwendig sind.

    Zum Artikel
  • 28.02.2019 - 23:59
    Das Berührungs-Reflextraining der „Klebrigen Arme“

    Warum das Berührungs-Reflextraining der „Klebrigen Arme“ das ideale Training für Selbstverteidigung ist, erläutere ich Euch im nachfolgenden Editorial. Beim Osterlehrgang in Großwallstadt bei Frankfurt a.M. könnt Ihr es selbst ausprobieren, denn dort werde ich es unterrichten. Zur Einstimmung veröffentliche ich hier also einen Auszug aus meinem kommenden Buch über das Berührungs-Reflextraining „ChiSao“:

    Zum Artikel
  • 03.02.2019 - 01:27
    10 Expertentipps zum Verhalten bei Messerangriffen

    Es gibt kein Universalrezept gegen bewaffnete Angreifer, aber die folgenden Tipps können im Notfall deine Überlebenschancen erhöhen!

    Zum Artikel
  • 31.12.2018 - 23:59
    Nur Idioten oder Psychopathen kennen keine Furcht!

    In einem Brief an mich schrieb Kaicho Jon Bluming im September 2013 Folgendes: „Wer keine Furcht kennt, muss ein Idiot oder ein irgendwie Geistesgestörter sein.
    Im Korea-Krieg habe ich oft richtige Furcht verspürt,…

    Zum Artikel
  • 01.12.2018 - 10:32
    Ein ereignisreiches BlitzFight-Jahr 2018

    Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. Zeit für einen kleinen Rückblick, auf das, was es uns in Bezug auf BlitzFight brachte und im Dezember noch bringen wird.

    Zum Artikel
  • 31.10.2018 - 09:56
    Vielen Dank, SiFu!

    Seit wir uns das erste Mal im Januar 1979 in Kiel begegneten, bist du dabei, zu verbessern, weiterzuentwickeln, zu erforschen. Du standest nie still. Das nahm ich – und viele andere – zum Vorbild, um an mir zu arbeiten und im WingTsun weiterzukommen.

    Zum Artikel
  • 07.08.2018 - 18:13
    WingTsun passt sich der Gefahr an

    Früher war WingTsun ein Mittel für Widerstandkämpfer, heute ist es eine moderne Selbstverteidigung. Großmeister Dr. Oliver König erklärt, welche Schwerpunkte Anfänger im Training legen sollten.

    Zum Artikel
  • 03.07.2018 - 14:47
    Mehr Zeit fürs Unterrichten der WingTsun-Schüler

    Als die EWTO-Leadership-Ausbildung ihren Anfang nahm, wurde uns schnell klar, dass für eine professionelle Arbeit als Schulleiter eine optimierte Software zur Schulführung unerlässlich wäre. Wir machten uns also auf den verschlungenen Pfad, um auf dem Softwaremarkt ein passendes Programm zu finden.

    Zum Artikel
  • 01.06.2018 - 02:26
    Was bringen uns Zhong Xin Dao und Grappling?

    Für Pfingsten 2018 hatte sich GM Kernspecht mit seinem Team etwas Neues ausgedacht: Er lud die WT-Leute in die Wiesenbacher Biddersbachhalle zu einem dreitägigen Intensiv-Lehrgang, auf dem vormittags Grappling und nachmittags Zhong Xin Dao (ZXD) geübt wurde.

    Zum Artikel
  • 01.05.2018 - 17:31
    Selbstverteidigung buchstabiert man WT x 3

    Warum der altbekannte Slogan aus den 1990er Jahren heute dreimal mehr zutrifft

    Das Angebot der EWTO wurde durch Großmeister Kernspecht im Laufe von 40 Jahren kontinuierlich erweitert. An erster Stelle stand für ihn immer realistische Selbstverteidigung. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Das geeignetste Mittel, Selbstverteidigungsfähigkeit für jeden erlernbar zu machen, war und ist für ihn WingTsun – und Newman-Escrima im Bereich der Waffen.

    Zum Artikel

Seiten