Editorials

  • 30.09.2019 - 23:59
    Teneriffa, Sommerlöcher und andere Irrtümer

    Immer wieder muss man feststellen, dass manche längst überholten Neuigkeiten sich hartnäckig halten. Davon können WingTsun-Begriffe – deren Aussprache oder Verwendung – oder auch EWTO-Lehrgänge betroffen sein.

    Zum Artikel
  • 31.08.2019 - 23:59
    „Nachgeben“

    In seinem Buch „Die Großen Sieben“ spricht WingTsun-Großmeister Keith R. Kernspecht von den essenziellen sieben Fähigkeiten, die man in seinem WingTsun entwickeln muss, um sich auch gegen Stärkere erfolgreich verteidigen zu können.

    Zum Artikel
  • 02.08.2019 - 07:27
    Selbstverteidigung mit sogenannten Behelfswaffen

    Was eine Waffe ist, weiß jeder. Aber was ist eine Behelfswaffe? Antwort: Bei Behelfswaffen handelt es sich um Alltagsgegenstände, die wir als Waffe verwenden können. Hierzu zählen aber für mich auch Waffen, die als solche nicht vom Laien erkannt werden, wie etwa ein Palmstick.

    Zum Artikel
  • 01.07.2019 - 00:00
    In den ersten Lektionen ist das Wichtigste enthalten!

    Seit über 16 Jahren erlebe und lebe ich nun täglich WingTsun, als sogenannte „Hausschülerin“ von SiFu (Kernspecht). Bei ihm dreht sich buchstäblich alles um WingTsun, alle anderen Themen sind nur Stichworte für ihn, um wieder zum WT zurückzukommen.

    Zum Artikel
  • 05.06.2019 - 22:25
    Sucker Punch – hinterhältiger Überraschungsschlag

    Spätestens seit 2011 ist der Begriff „Sucker Punch“ durch die Medien gegangen, als der US-amerikanische Action-Fantasy-Film von Regisseur Zack Snyder gleichen Namens in die Kinos kam. Der deutsche Kinostart war am 31. März 2011. Dadurch wurde er einem breiteren Publikum bekannt. Ursprünglich stammt der Begriff allerdings aus dem Boxsport und wird für einen unerwarteten Schlag oder Stoß verwendet.

    Zum Artikel
  • 30.04.2019 - 23:49
    Meister unterrichtet Anfänger – Zeitverschwendung oder Bereicherung?

    Immer wieder höre ich von höher graduierten Lehrern die Aussage: „Ich unterrichte keine Schülergrade. Das finde ich nicht interessant.“ Diese Ansicht ist nachvollziehbar. Es kann durchaus anstrengend sein, immer wieder die gleichen Dinge zu erklären – quasi ständig bei Null anfangen zu müssen.

    Zum Artikel
  • 02.04.2019 - 00:00
    Stillstand ist Rückschritt

    Dieser Ausspruch „Stillstand ist Rückschritt“ stammt zwar nicht von mir, sondern von Rudolf von Bennigsen-Foerder (1926 -1989) – einem Topmanager und langjährigen Vorstandsvorsitzenden –, aber er verdeutlicht für mich sehr gut, weshalb Veränderungen notwendig sind.

    Zum Artikel
  • 28.02.2019 - 23:59
    Das Berührungs-Reflextraining der „Klebrigen Arme“

    Warum das Berührungs-Reflextraining der „Klebrigen Arme“ das ideale Training für Selbstverteidigung ist, erläutere ich Euch im nachfolgenden Editorial. Beim Osterlehrgang in Großwallstadt bei Frankfurt a.M. könnt Ihr es selbst ausprobieren, denn dort werde ich es unterrichten. Zur Einstimmung veröffentliche ich hier also einen Auszug aus meinem kommenden Buch über das Berührungs-Reflextraining „ChiSao“:

    Zum Artikel
  • 03.02.2019 - 01:27
    10 Expertentipps zum Verhalten bei Messerangriffen

    Es gibt kein Universalrezept gegen bewaffnete Angreifer, aber die folgenden Tipps können im Notfall deine Überlebenschancen erhöhen!

    Zum Artikel
  • 31.12.2018 - 23:59
    Nur Idioten oder Psychopathen kennen keine Furcht!

    In einem Brief an mich schrieb Kaicho Jon Bluming im September 2013 Folgendes: „Wer keine Furcht kennt, muss ein Idiot oder ein irgendwie Geistesgestörter sein.
    Im Korea-Krieg habe ich oft richtige Furcht verspürt,…

    Zum Artikel

Seiten