WingTsun News

  • 29.09.2003 - 00:00
    In zwei Jahren durchs waffenlose WingTsun – Dai-Sifu Giuseppe Schembri im Gespräch mit der WTW-Redaktion

    Eine Woche lang war GGM Leung Ting zu Gast auf Schloss Langenzell und setzte seine privaten Tutorials fort, die er auf Anregung seines Meisterschülers GM Keith R. Kernspecht 2001 ins Leben gerufen hatte. Einer, der seitdem kein Tutorial ausgelassen hat, ist Dai-Sifu Giuseppe Schembri, 6. PG und Cheftrainer für die Schweiz und Liechtenstein.
    Markus Senft sprach mit Dai-Sifu Schembri über seine Motivation auch bereits besuchte Tutorials zu wiederholen und seine Eindrücke nach zwei Jahren Kleingruppenunterricht mit GGM Leung Ting.

    Zum Artikel
  • 28.08.2003 - 00:00
    Mein Weg zum WingTsun

    Mein Verhältnis zu Sport hielt sich in jungen Jahren in Grenzen. Das Kapitel Kampfsport existierte in meinem Kopf gar nicht. Dass es zudem auch Kampfkünste gibt, war mir völlig fremd. Ich hatte nur eine Leidenschaft: das Motorradfahren und eine große Liebe für alte Maschinen und deren Instandsetzung.

    Zum Artikel
  • 26.08.2003 - 00:00
    Mit WingTsun-Prinzipien Zielkonflikte optimal lösen

    Nehmen wir beispielsweise die Funktion der Man-Sao, der sogenannten „Kontakt-suchenden Hand“.

    Zum Artikel
  • 28.07.2003 - 00:00
    Gefahrensituation enge Räumlichkeiten

    In einem Kellerabgang kann sehr gut eine räumlich beengte Situation dargestellt werden. Erschwerend kommt hinzu, dass es der WT-ler mit zwei Angreifern zu tun hat.

    Zum Artikel
  • 01.07.2003 - 00:00
    Great Grandmaster Leung Tings Sommer-Europareise

    Pfingstlehrgang



    Schon die „normalen" Lehrgängen mit GGM Leung Ting und GM Kernspecht sind für jeden WT-ler eine Quelle der Inspiration und außerordentlicher Wissenserweiterung.

    Zum Artikel
  • 23.06.2003 - 00:00
    Kampfkunstlebenslauf von Felix Schönfelder

    Im Folgenden werde ich versuchen darzulegen, wie sich meine Entwicklung in den Kampfkünsten vollzog. Da WingTsun nur einen Teil meines Kampfkunstlebens darstellt, werde ich nicht nur auf WingTsun eingehen, sondern auch auf Judo, das ich vorher trainiert hatte. Da diese Arbeit jedoch für den 1. Lehrergrad WT gedacht ist, wird der Schwerpunkt auf meiner Entwicklung im WingTsun liegen.

    Zum Artikel
  • 20.05.2003 - 00:00
    WT hilft, dran zu bleiben

    Im letzten Beitrag ging es um das direkte, schnelle Lösen von Problemen. WT zwingt uns, körperlich zu trainieren, keine zu erledigende Aufgabe hinauszuschieben, da der Gegner sonst ebenso wie der Berg auf dem Schreibtisch immer unbezwingbarer zu werden scheint, immer mehr Macht über uns gewinnen kann.

    Zum Artikel
  • 26.03.2003 - 00:00
    Zwei Großmeister „down under“

    Man ist ganz schön lange unterwegs, um von Deutschland aus zum 5.Kontinent, Australien, zu gelangen. In meinem Fall dauerte die Reise über 30 Stunden da ich in Hongkong einen zehnstündigen Zwischenstopp hatte. Die Zeit konnte ich aber sehr gut nutzen, weil ich an der angebotenen Sightseeing-Tour meiner Airline teilnahm. In Sydney endlich angekommen, wurde ich dann mit strahlendem Sonnenschein bei 23 Grad um 8:00 Uhr morgens begrüßt, was die Reisestrapazen sehr schnell vergessen ließ. Kaum zu glauben, dass hier nach australischem Kalender der Herbst schon begonnen hat.

    Zum Artikel
  • 27.02.2003 - 00:00
    Die Geheimnisse des WingTsun

    Zum Auftakt der Tutorialreihe 2003 lud GM Keith R. Kernspecht seinen Si-Fu GGM Leung Ting in die WT-Akademie von Frank Schmalz, 5. PG, und Rainer Wagner, 4. TG, nach Kiel ein. Von dort aus ging es dann zusammen mit Henning Daverne, 5. PG, dem kampfstarken dänischen Nationaltrainer, weiter nach Kopenhagen, danach nach Süddeutschland in die Germeringer Schule (bei München) von Peter Grusdat, 4. TG, und schließlich in die Zentrale der Europäischen WingTsun Organisation auf Schloss Langenzell.
    GGM Leung Ting strukturiert den Aufbau der Tutorials entsprechend den Unterrichtsprogrammen seines WingTsun-Systems – von der Siu-Nim-Tau über die Cham-Kiu und der Biu-Tze zur Holzpuppe, um schließlich das System mit dem Langstock und den Doppelmessern abzuschließen.

    Zum Artikel
  • 27.02.2003 - 00:00
    Übungsserie für den Sandsack

    Diesmal stellt Mirko Kannenwischer seinen Trainingstipp für einen kompletten Ablauf des Sandsacktrainings vor, der die gesamte Konzentration fordert.

    Zum Artikel

Seiten