Das Großmeister-Event an Ostern

Das Großmeister-Event vom 11.-13.04.2020
im Leistungszentrum Großwallstadt.
Jetzt anmelden und Frühbucher-Rabatt sichern!

JETZT ANMELDEN!

Gewaltprävention

Update just in time

Das erste Update-Fachseminar zur Gewaltprävention am 01. Mai 2010 in der neuen Trainerakademie Heidelberg war für mich ein voller Erfolg! Dabei dienten einige Aspekte der Auffrischung und weitere, neue Aspekte der Vertiefung in punkto Gewaltprävention.

Die Verknüpfung von Wiederholungen und Neuem war hervorragend und interessant gestaltet. Mir persönlich gefiel besonders die Kombination von Theorie und Praxis.
Gestellte Fragen beantwortete Sifu Roy Schirdewahn genau und ausführlich und man bekam nötige Hilfestellungen.

Bei mir stand die Neugründung meiner eigenen Schule im Vordergrund, die zwei Tage später folgen sollte. Ich habe viele theoretische wie auch praktische Teile aus dem Seminar mitgenommen und in meine Neueröffnung mit einfließen lassen können. Und ich muss wirklich sagen: „Zum Glück bin ich dabei gewesen.“
Ich nahm positive Antworten mit, die ich zur Argumentation umgehend an Eltern weitergeben konnte, die mir ansonsten sicherlich schwerer gefallen wären.

Hier einige Beispiele für Fragen von Eltern, auf die Sifu Roy, gute Antworten gab. Da merkte man seine langjährige Erfahrung und Routine, die ich mir erst noch erarbeiten will:
 
• Warum ist Gewaltprävention notwendig?
• Nehmen die Kinder denn was mit?
• Ist es nicht zu früh ab 5 Jahren?
• Werden Kinder durch gezeigte Techniken nicht noch gewalttätiger?
• Worin besteht der Unterschied zwischen WingTsun und anderen Kampfsportarten?
• usw.

Dafür bin ich sehr dankbar; denn es hat mir meinen Start – der ja aufregend genug war – erheblich erleichtert. Heute ist Gewaltprävention ein fester Bestandteil meines Unterrichts.
Ich freue mich schon darauf, an weiteren Updates und Wiederholungsseminaren teilnehmen zu können, denn wenn wir Trainer nachhaltig weitergebildet werden – und somit immer auf dem aktuellen Stand sind – können wir uns gewissenhaft und verantwortungsvoll für die Zukunft unserer Kinder einsetzen.

Am 10.05.2010 gründete ich meine Schule in Morsbach (einem 9000-Seelen-Dorf) und habe heute bereits 25 Mitglieder, die ich in drei Gruppen aufgeteilt habe.
Zwei Wochen zuvor hatte ich die ganze Stadt mit DIN A4-Flyern „zugepflastert“ und am 03.05.2010, zusammen mit meinem SiFu Axel Lukas, ein Informationsnachmittag veranstaltet, der überaus positiv angenommen wurde.

So habe ich am Stichtag einfach losgelegt.

Ein voller Erfolg und hiermit meinen allerbesten Dank an meinen SiFu Axel Lukas und an das Gewaltpräventionsteam Sifu Roy Schirdewahn und Sije Anka

Text: Danka Stojanow, 1.TG
Fotos: Anka Segendorf