Das Großmeister-Event an Ostern

Das Großmeister-Event vom 11.-13.04.2020
im Leistungszentrum Großwallstadt.
Jetzt anmelden und Frühbucher-Rabatt sichern!

JETZT ANMELDEN!

Wissenswertes

SensoryAwareness – alles zu seiner Zeit

Die 10-monatige internationale SensoryAwareness-Studiengruppe, zu der ich extra nach Mexiko und Kalifornien reiste, ist vorbei. Ich war schon lange nicht mehr so viel bzw. weit verreist und ich bin froh, dass ich es getan habe.

Auf diesem Hausboot in Sausalito verbrachte Alan Watts mit seiner zweiten Frau einen Teil seiner letzten Jahre. Die übrige Zeit lebten sie in einer Blockhütte in den Druid Heights.

Meine Tochter war ja mit mir nach Kalifornien gekommen und so hatten wir mehr als vier Wochen, um auf den Spuren meiner Vergangenheit zu reisen und Freunde und Orte zu besuchen. Das war sehr wertvoll.

Die Studiengruppe hat einiges angestoßen und ins Rollen gebracht, dessen Zeit gekommen war. Genau die Dinge, bei denen ich den Eindruck hatte, hier müsste jetzt einmal etwas passieren, tauchten auf.

Sehr interessant war es auch, all die anderen SensoryAwareness-Leader beim Arbeiten zu erleben – die unterschiedlichen Persönlichkeiten und ihre eigenen Herangehensweisen.

In Mexiko traf ich Lee Klinger Lesser, die SensoryAwareness über 33 Jahre mit Charlotte studierte.

Um das Ganze weiterzuverfolgen, habe ich mich auch für die kommende 10-monatige Studiengruppe angemeldet. Ende September geht es los.

Im Rahmen der EWTO wird es dieses Jahr deshalb nur noch ein SensoryAwareness-Wochenendseminar unter meiner Leitung geben. Es findet an folgendem Wochenende statt:

5./6. Oktober in der EWTO-Schule von Mathias Schmidle in 79848 Bonndorf.
 

Vielleicht sehen wir uns ja dort – oder im nächsten Jahr an einem anderen Ort.

Beste Wünsche
Sascha Rimasch
 

Das Grab von Charlotte Selver im Garten hinter ihrem Haus … Die eine Hälfte ihrer Asche ist in einer Urne unter dem Stein beigesetzt, die andere Hälfte wurde mit dem Wind in den Pazifik geweht.