Das Großmeister-Event an Ostern

Das Großmeister-Event vom 11.-13.04.2020 im Leistungszentrum Großwallstadt.
Jetzt anmelden und Frühbucher-Rabatt sichern!

Jetzt anmelden!

ChiKung

Gehirnhälften ausgleichen – Hemisphären-Ausgleich

Unsere beiden Gehirnhälften sind jeweils für unterschiedliche Aufgaben zuständig. Die eine ist auf sprachliche Aufgaben spezialisiert, die andere auf mathematische. Bei den meisten Menschen arbeitet die eine Hirnhälfte etwas ausgeprägter als die andere. Hinzukommt, dass ein Wechseln von der einen geistigen Herausforderung in die andere uns oft schwer fällt.

 

Hier ist es hilfreich, zwischen zwei solcher Aufgaben, die jeweils die andere Gehirnhälfte mehr fordern, Bewegungen auszuführen, die das Umschalten erleichtern bzw. die Arbeit der beiden Gehirnseiten wieder ausgleichen.

Welche Bewegungen helfen denn für den Gehirnhälftenausgleich?

Führt die linke Hand gleichzeitig eine andere Bewegung aus als die rechte, stimuliert dies unsere Gehirnhälften. Werden die Bewegungen gar überkreuz ausgeführt, gelingt die Verschaltung noch besser. Will man mathematische Aufgaben lösen oder soll man sprachlich eine gute Leistung bringen, helfen die Überkreuzbewegungen, das Gehirn effizient vorzubereiten.

Tipp für eine einfache Gehirnschulung im Alltag

Führe Bewegungen immer wieder einmal mit der anderen Hand aus, als du dies normalerweise tust. So bleibt dein Gehirn lernfähig und flexibel. Eingefahrene Bewegungsmuster werden aufgelöst.

Text und Foto: ChiKung-Team

ChiKung-Lehrgänge 2017 auf einen Blick (Stand: 03.01.17)

Termin Ort
Offener ChiKung-Lehrgang für alle
(Frauen wie Männer, mit und ohne Vorkenntnisse)
18. März (Samstag: 14:00 bis 18:00 Uhr) Hofheim
01. April (Samstag: 10:00 bis 14:00 Uhr) Küsnacht
21. Mai (Samstag: 13:00 bis 17:00 Uhr) St. Ingbert
ChiKung-Intensivwochenende
Trier