EWTO News

  • 14.05.2019 - 15:41
    Funktionsorientiertes ChiSao

    Der große Pfingst-Speziallehrgang wird ganz unter dem Motto „Learn from the Best“ stehen. Vom 08. bis 10. Mai werden GM Gokor Chivichyan, mein Großmeisterteam und ich in Großwallstadt zu verschiedenen Themen unterrichten. Ich werde dort funktionsorientiertes ChiSao vermitteln. Es soll dahin führen, dass das ewige WingTsun-Dilemma transparent gemacht und letztendlich gelöst wird…

    Zum Artikel
  • 14.05.2019 - 10:30
    Unter der Sonne Mallorcas

    Meine Frau wollte immer schon gern einmal nach Mallorca, aber ich fliege nicht gern. Wenn ich ins Flugzeug steige, dann nur, weil man das Ziel nicht mit dem Auto erreichen kann und es sich wirklich lohnt, den Flug auf sich zu nehmen. Dafür mache ich leidenschaftlich gern WingTsun: also, den großen schwarzen Hut als Schutz gegen die Sonne eingepackt und auf zum großen WingTsun-Lehrgang vom 27. April bis 04. Mai nach Mallorca.

    Zum Artikel
  • 20.03.2019 - 14:28
    ZXD-Workshops „Spinning Hands“ und „ZXD im Abendunterricht“

    Zu diesen beiden spannenden Themen werden am Wochenende 06. und 07. April in Kiel Zhong-Xin-Dao-Workshops stattfinden. Dazu begrüßen wir als Dozenten einen Gast aus den USA.

    Zum Artikel
  • 08.03.2019 - 10:35
    Meißgeier & Meißgeier – eine WingTsun-Familienstory

    Letzte Woche berichtete ich über die Wiederöffnung unserer WingTsun-Schule für Selbstverteidigung in Gera. Dies wurde für mich zum Anlass, einmal unsere Familien-WingTsun-Geschichte Revue passieren zu lassen.

    Zum Artikel
  • 01.03.2019 - 16:17
    Meißgeier & Meißgeier – Wiederöffnung der EWTO-Schule

    Aus Anlass der Wiederöffnung unserer WingTsun-Schule für Selbstverteidigung in Gera gab Großmeister Thomas Schrön (9. MG) dort einen Lehrgang. Der Sonntag, 27.01.2019 war für das Team und die Mitglieder unserer Schule ein besonderer Tag und meinen Vater und mich außerdem ein weiterer Meilenstein auf unserem gemeinsamen Weg.

    Zum Artikel
  • 26.02.2019 - 11:56
    Die Kraft, die in dir steckt

    Dieses Jahr Ostern wird mich das Navi nicht in die Biddersbachhalle nach Wiesenbach leiten, sondern nach Großwallstadt bei Frankfurt a.M., wo statt des Ausbilderlehrgangs – der ist dieses Jahr bereits am Wochenende 06./07. April in Wiesenbach – das erste Mal das 4-Großmeister-Event stattfinden wird. Aus der Überschrift könnt ihr entnehmen, womit ich mich mit euch dort intensiv befassen möchte.

    Zum Artikel
  • 20.02.2019 - 23:33
    Am Boden beginnt Phase 2

    GM Thomas Schrön freut sich schon auf das Osterwochenende; denn für ihn bringt es zwei Neuerungen mit sich. Zum einen wird der Speziallehrgang für ihn fast ein Heimspiel sein – statt der all die Jahre üblichen fast anderthalb Stunden nach Wiesenbach und zurück sind es nach Großwallstadt nur etwa 20 Minuten Fahrt. Zum anderen kann er drei Tage intensiv zusammen mit GM Oliver König angewandtes WingTsun unterrichten. Nachfolgend verrät er, was er sich vorgenommen hat, zu vermitteln…

    Zum Artikel
  • 20.02.2019 - 09:07
    Die Überraschung ist mein Freund

    Unter diesem Motto werde ich am Osterwochenende bei unserem 4-Großmeister-Event in Großwallstadt angewandtes WingTsun unterrichten. Der nachfolgende Text soll einen kleinen Überblick über das von mir vorgesehene Unterrichtsthema geben; denn das soll schließlich auch keine Überraschung werden…

    Zum Artikel
  • 15.02.2019 - 17:14
    ChiSao 2019

    Großmeister Kernspecht gibt in Nachfolgenden einen Einblick in die Programminhalte, die er während des 4-Großmeister-Events am Osterwochenende 2019 im etwa 50 km von Frankfurt am Main entfernten Leistungszentrum Großwallstadt, ganz in der Nähe der Autobahnabfahrt Aschaffenburg-Stockhausen (A3) gelegen, unterrichten wird.

    Zum Artikel
  • 31.01.2019 - 08:59
    Sexualisierte Belästigung und Gewalt an Frauen

    Aufgeputscht durch Medien und #MeToo-Debatte oder Realität? Gefühlt, Realität oder gefühlte Realität?
    Sexualisierte Belästigung und Gewalt sind Themen so alt wie die Geschichte der Menschheit selbst. In den letzten Jahren scheint es so zu sein, dass sich die Übergriffe häufen und auch die Intensität, die Gewalttätigkeit der Übergriffe, zugenommen hat. Die Berichterstattung durch Print-, Funk- und soziale Medien ist Tag für Tag voll von neuen und alten Geschehnissen. Was davon ist real, was ist übertrieben oder gewollte politische Irreführung bzw. auf neudeutsch: Fake-News?

    Zum Artikel

Seiten