• WingTsun

    In Auseinandersetzungen auf der Straße kommen viele Faktoren hinzu, die man in einem gepflegten Dojo oder Kwoon kaum nachstellen kann. Unter anderem wird beim „normalen“ Techniktraining die geistige Komponente – der Kampfgeist – oft vernachlässigt. Hier verraten wir euch, wie ihr diesen mit Übungen trainieren könnt und wobei es darauf ankommt.

  • EWTO

    Verfolger bei Nacht – Folge 19 von

    DIE INTELLIGENTE SELBSTVERTEIDIGUNG.

    Großmeister Oliver König gibt Tipps, wie ihr euch in kritischen Situationen richtig verhaltet.

  • EWTO

    Teneriffa oder nicht Teneriffa? Das war nach dem Teneriffa-Lehrgang 2019 die Frage. GM Kernspecht zog es zu neuen Ufern. Aber die Schüler wollten die vertrauten Trainingstage auf Teneriffa nicht missen und überredeten schließlich ihren Großmeister, doch wieder im Januar 2020 auf die Kanareninsel zurückzukehren.

  • WingTsun

    Dieses Mal beschäftigen wir uns mit der Fähigkeit, die zwar nicht alles, aber ohne die alles nichts ist: Timing. Worauf es hierbei ankommt und warum diese Fähigkeit eine so wichtige Rolle spielt, verraten wir euch im folgenden Artikel.

  • EWTO

    Die Grappling-Legende GM Gokor Chivichyan kommt vom 11. bis 13. Oktober 2019 dieses Jahr zum zweiten Mal nach Deutschland! Hier könnt ihr wieder aus erster Hand von ihm lernen, ohne dafür einen langen Flug nach Los Angeles und retour in Kauf nehmen zu müssen.

  • WingTsun

    Heute beschäftigen wir uns mit der fünften Fähigkeit der „Großen Sieben“.
    Manchmal liest man etwas von Wahrnehmung oder Tastsinn. Professor Horst Tiwald hielt jedoch die Bezeichnung „Staffel der Sinne“ für zutreffender.

  • WingTsun

    Dieses Mal verraten wir euch, wie ihr euren Fauststoß noch stärker machen könnt. Eine einsame Faust – vielleicht mit Unterstützung vom Arm – wird nicht allzu viel ausrichten. Die durchschlagendste Wirkung erreichen wir damit nicht. Am besten klappt das, wenn wir mit der versammelten Mannschaft namens Körpereinheit antreten.

  • EWTO

    Der 1. Mai 2019 war für mich und die BlitzFighter aus Gera ein ganz besonderer Tag. In Gera veranstalteten wir die erste Open Mat für BlitzFight und Grappling in der EWTO-Schule in Gera. Mein großes Ziel war es hier, so viele BlitzFighter und Grappler wie möglich auf die Matte zu bekommen, um gemeinsam Erfahrungen auszutauschen, zu trainieren, frei zu rollen und einfach einmal einen anderen Feiertag zu verbringen.

  • WingTsun

    Einssein mit sich selbst und entspannt sein. Die Herausforderung kann nur mit dem richtigen Stand und richtiger Struktur gemeistert werden. Neben den Fähigkeiten, die wir bisher kennengelernt haben, spielt natürlich auch unser Gleichgewicht eine große Rolle

  • WingTsun

    Dieses Mal widmen wir uns einer weiteren erforderlichen Fähigkeit im WingTsun: der Beweglichkeit. Hier erfahrt ihr, wie wir unsere Beweglichkeit durch das WingTsun-Training verbessern und warum sich Beweglichkeit nicht nur auf den Körper beziehen muss.

  • WingTsun

    Die Achtsamkeit ist eine der sieben großen Fähigkeiten, die wir auf unserem Weg zum Meister ausbilden müssen. Warum eigentlich? Hier verraten wir euch einige Dinge, die für die Achtsamkeit sprechen.

  • EWTO

    Wie ich vor kurzem anlässlich meiner Promotion schon ankündigte, plant die Staatsuniversität Plovdiv einen neuen Fernstudiengang für Kampfkunst unter Einbeziehung der EWTO. Der Studienbeginn ist für Ende August nächstes Jahr in Bulgarien am Schwarzen Meer vorgesehen

  • ChiKung

    Jedes Frühjahr findet auf Mallorca die EWTO-Trainingswoche mit Escrima-Großmeister Bill Newman und den vier WingTsun-Großmeistern Keith R. Kernspecht, Giuseppe Schembri, Oliver König und Thomas Schrön statt. Als Zusatzangebot bietet das ChiKung-Team an vier Nachmittagen ChiKung-Unterricht an, der äußerst beliebt ist. Hier als kleines Trostpflaster zum Üben für die Daheimgebliebenen: die Rückbeuge-Übung.

  • EWTO

    Am 7. Mai wurde GM Oliver König an der staatlichen Universität Plovdiv/Bulgarien aufgrund seiner Verdienste um die Verbreitung der östlichen Kampfkünste – speziell WingTsun – und insbesondere für seinen Beitrag zu dessen Akademisierung zum „Professor Emeritus“ ernannt.