EWTO

EWTO-Übungsleiter für BlitzFight

Am Wochenende 21./22.10. ging es in Bruchsal wieder zur Sache. Auf dem Programm stand BlitzFight mit den Großmeistern Oliver König und Thomas Schrön. Wie schon im Frühjahr standen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Bruchsal erwartungsvoll im wahrsten Sinne des Wortes auf der Matte. Sie wollten sich Kenntnisse im BlitzFight für den Übungsleiter in dieser Sparte aneignen bzw. vertiefen und sie trainieren. Es durfte wieder geschwitzt, gerungen und gelernt, aber auch gelacht werden.

Am Samstagmorgen ging es los. Die T-Shirts frisch gewaschen und gebügelt. Leider blieb das nicht lange so; denn das Training war konditionell zum Teil doch recht fordernd und dann floss der Schweiß in Strömen. Wohl dem, der ein Ersatz-Shirt dabei hatte – oder auch zwei.

Den WingTsunlern wurde gezeigt, wie sie einen gut strukturierten und fordernden Unterricht daheim in ihren Schulen gestalten können. Betont wurde jedoch immer wieder: Es handelt sich hier nicht um einen Kampf mit einem Gegner, sondern um ein partnerschaftliches Training, aus dem beide Partner mit heilen Knochen und um einiges Wissen bereichert hervorgehen sollten. Das Motto lautete dementsprechend: „Hart, aber herzlich!

Am Sonntag schließlich stand dann noch die praktische Prüfung zum BlitzFight-Übungsleiter auf dem Programm. Großmeister Thomas Schrön prüfte jeden Einzelnen entweder persönlich oder schickte einen fortgeschrittenen BlitzFight-Kämpfer auf die Matte, während er kritisch die Aktionen verfolgte – bei fast zwanzig Prüflingen wohl auch legitim.

Zum Abschluss der Lehrgangstage gab es ein großes Dankeschön an den 1. Bruchsaler Budo Club e.V. für seine Gastfreundschaft und ein dickes Lob von Großmeister Oliver König für die Teilnehmer/innen: „Ihr habt super mitgearbeitet!“ Anschließend gratulierten die beiden Großmeister den Prüflingen zum bestandenen BlitzFight-Übungsleiter. Gleichzeitig wiesen sie aber darauf hin, dass dies jetzt kein lebenslanger Freibrief sei. Man erwarte, dass sie zuhause fleißig üben und dass sie weiterhin auf dem Laufenden bleiben.

Die Termine für 2018 stehen bereits und können auf im Kalender auf der WingTsunWelt online unter dem Stichwort BlitzFight abgerufen werden. Dieses Jahr gibt es noch ein Highlight in München: Dort wird am 16. und 17. Dezember der Grappling-Spezialist Karen Darabedyan zu Gast sein und unterrichten. Näheres dazu auch in unserer Ankündigung.
Also genügend Möglichkeiten, um am Ball zu bleiben und seine BlitzFight-Qualifikationen zu verbessern. Man sieht sich!

Text: hm
Fotos: hm/ok